In Rostock ist es wichtig ein Fahrrad zu haben, um schnell zur Vorlesung zu fahren, oder die Stadt zu erkunden. Auf dieser Seite findet ihr daher ein paar nützlich Tipps zum Kauf oder Ausleihen von Fahrrädern in Rostock: 

Viele (internationale) Studenten verkaufen ihre Fahrräder, sobald sie mit der Uni fertig sind, oder wieder in ihr Heimatland zurückkehren. Schaut daher mal in diese Facebook Gruppen, wo gebrauchte Fahrräder oft günstig angeboten werden:

Schaut außerdem auf dem "Schwarzes Brett" auf StudIP vorbei. Dort findet ihr auch andere Sachen, wie Studentenjobs oder ein Lost&Found Bereich. Sobald ihr euch auf der Website mit eurem Nutzerkennzeichen von der Uni eingeloggt habt, klickt einfach auf den Reiter "Schwarzes Brett", oben auf der Seite. Weiterhin gibt es verstreut in der Stadt auch andere Schwarze Bretter wie beispielsweise an den Mensen oder Fakultäten, also guckt auch hier mal vorbei.

Falls ihr immer noch nicht euer Wunschfahrrad gefunden habt, könnt ihr Fahrradläden in Rostock (siehe Karte) aufsuchen. Besonders empfehlenswert ist die Gebrauchtradbörse von Bike Market in Schutow. Jeden ersten Samsag im Monat findet hier eine Gebrauchtradbörse statt, bei der ihr gebrauchte Fahrräder zu günstigen Preisen erwerben könnt. Andere gebrauchte Fahrräder könnt ihr auch bei ebay Kleinanzeigen finden.

Schaut zum Abschluss noch mal auf unsere Karte wo ihr sämtliche Fahrradläden findet, falls ihr ein neues Fahrrad kaufen wollt oder euers reparieren müsst. Außerdem sind auch ein paar Fahrradleihstationen gekennzeichnet.