Das Rostock International House (RIH) gwährte in der Vergangenheit bereits einiges an finanzieller und organisatorischer Unterstützung. Weiterhin bekommen wir einen Zuschuss vom DAAD (da wir als Lokale ERASMUS Initiative anerkannt sind) und auch vom AStA.

Die Arbeit bei der LEI wird momentan zwischen ca. 15 Studenten verteilt.